Kata landesstützpunkt-Winsen

Seit Januar 2018 werden begabte Karateka des Katabereichs an einem Wochenendtag im Monat von Rudolf Preuß hier am Stützpunkt Winsen trainiert.

Das hochwertig angebotene Training fördert die Leistungsentwicklung nachhaltig und unterstützt die Zielsetzungen des Bundesverbandes.

 

 

Aus ganz Niedersachsen reisen talentierte Karateka an um ihre Leistungen zu verbessern und wertvolle Rückmeldungen zu bekommen und mit den anderen Athleten zu trainieren. Ca 5 Stunden verbringen sie dann sehr konzentriert und angestrengt bei diesem Sondertraining.

                           

 

 

 



Unsere Mitglieder des Landeskaders vertreten den Karateverband Niedersachsen, KVN 

auf  z.B. Deutschen Meisterschaften, Wettkampfveranstaltungen und Vergleichskämpfen.

Zur Zeit sind 3 Athlet+innen  auch im Bundeskader.